Beiträge

"Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie"

So liebe Leserinnen und Leser kritisierte vor kurzer Zeit das SPD-Mitglied Martin Schulz Frau Merkel. Das gleiche könnte man dem Vorsitzenden-Darsteller des Ortsbeirates Suchsdorf, Reinhard Warnecke (SPD) und seinem sozialdemokratischen Stellvertreter Lembcke (CDU) vorhalten. Kanzleramt und CDU-Parteizentrale entzögen sich systematisch der Debatte um die Zukunft des Landes, hielt Schulz der Merkel vor.

Ich frage Sie, liebe Suchsdorfer: was ist der Unterschied bei Warnecke und Lembcke? Warnecke und Lembcke entziehen sich permanent der drängenden politischen Themen in Suchsdorf, indem sie sie einfach gar nicht erst behandeln. Kritische Nachfragen der Bürger werden abgeblockt. Politische Auseinandersetzung, zB im SUCHSDORFER: Fehlanzeige. Stattdessen dürfen wir dort wieder Berichte über Kinderfeste, Spargelessen und dergleichen lesen. Wozu brauchen wir dann eigentlich den Ortsbeirat? Wozu sitzen die aktuellen Mitglieder dann eigentlich dort?

 

„Verkehrssicherung am Regenrückhaltebecken Klausbrook“ das ist morgen das Thema bei der Ortsbeiratssitzung. Mehr scheint den alten Herren Warnecke und Lembcke nicht mehr einzufallen. Mal wieder muß man leider sagen, denn in den vergangenen Sitzungen sah es thematisch da nicht viel besser aus. Oder besser gesagt, das ist die Methode der beiden älteren Herren: die Bürger Suchsdorfs und Klausbrooks so lange mürbe zu machen, bis auch der letzte interessierte Bürger sich resignierend von der Politik vor Ort, in unserem wunderschönen Stadtteil Suchsdorf, und von den Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort abwendet.

 

Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie. Denn was ist es sonst, wenn ein politisches Stadtteil-Gremium sich als Top-Punkt bei jeder seiner Sitzung auf die Fahnen geschrieben hat, jedes auch noch so kleine bürgerschaftliche Interesse und Engagement im Keime zu ersticken.

 

Zeit für Politiker von Format! Ortsbeirat Suchsdorf abwählen! Chance 2018 - Kommunalwahl 2018!

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schmöckel

(ehemaliges Mitglied im Ortsbeirat Suchsdorf)