Beiträge

Betrieb & Gewerkschaft:

„Faire Mobilität oder prekäre Beschäftigung“

01. November 2017 Veranstalter: Arbeit und Leben Kolleginnen – Faire Mobilität (DGB-Projekt)

Montag 27.11.2017, 16 bis 20 Uhr

Kieler Innovations- und Technologiezentrum (Kitz)

Raum 114 (barrierefrei zugänglich), Schauenburgerstr. 116, 24118 Kiel

Auf der Diskussionsveranstaltung am 27. November 2017 in Kiel sollen drei Branchen in Hinsicht auf die Arbeitsbedingungen mobiler Beschäftigter genauer untersucht werden: die Fleischindustrie, die Werften und das Transportgewerbe. Der Blick auf Schleswig-Holstein wird dabei jeweils erweitert durch Vergleiche mit anderen Regionen Deutschlands.

Es berichten und diskutieren Vertreter/innen von Gewerkschaften und Mitarbeiter/innen von Beratungsstellen, die mobile Beschäftigte unterstützen.

Programm

16.00 Eröffnung - Uwe Polkaehn, Vorsitzender DGB Bezirk Nord

16.15 Vorstellung DGB-Projekt Faire Mobilität - Dominique John, Projektleiter Faire Mobilität

16.30 Branchenforum I: Fleischindustrie

17.15 Branchenforum II: Werften

18.00 Pause / Imbiss

18.30 Branchenforum III: Transportgewerbe

19.15 Fragen & Diskussion aus dem Publikum

19.40 Abschlussstatement - Susanne Uhl, Geschäftsführerin DGB-Region Schleswig-Holstein Nordwest

20.00 Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Bitte schicken Sie Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 15. November 2017 an folgende E-Mail Adresse: nord@faire-mobilitaet.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ihnen wird eine Anmeldebestätigung zugeschickt.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich an:

Ida Mikołajczak: 0431 - 51 95 1667 oder

Helga Zichner: 0431 - 51 95 1668